Der Digitaldruck bietet heutzutage viele Möglichkeiten - nahtlos auf bis zu 500 cm Breite und fast unbegrenzter Drucklänge.
Auf unseren vier Drucksystemen haben wir die Möglichkeiten ganz verschiedene Materialen zu verarbeiten. Dabei besteht die ensteht das Druckbild mit besonders langlebigen Solventtinten oder mit umweltfreundlichen Latextinten. Alle Drucker arbeiten hierbei mit einer 6- bzw. 7-Farben Drucktechnik und produzieren eine Druckauflösung bis zu 1440 dpi.

Hier ein kleiner Auszug der Materialien, die wir für Sie verwenden:
:: Papiere
:: Display-Folien
:: Klebefolien
:: Stoffe für Keil- und Spannrahmenbilder
:: PVC-Planen
:: Spezialfolien

Nach dem Druckverfahren werden die entstanden Produkte noch in unserer Werkstatt weitesgehend manuell weiterverarbeitet.

Mit Hilfe unserer Kaschiermaschinen können die Drucke mit einem Laminat überzogen. Dies dient dem mechanischem Schutz vor Kratzern und soll für eine lange Haltbarkeit dienen. Zudem gibt es Laminate die die Rutschfestigkeit erhöhen oder refelxhemmend bei Streiflichtern wirken.

Klebefolien können anschließend noch auf Hartschaum, Aluverbund, Acrylglas oder ähnlichem Material aufgezogen und nach Ihren Vorgaben rechteckig oder auf individuelle Formen geschnitten werden.

Bei den Stoffen haben wir die Möglichkeit, diese entweder auf einen typischen Holz-Keilrahmen aufzuziehen oder für einen Spannrahmen mit einem Flachkeder zu versehen.

Durch unsere hauseigene Schweißmaschine können wir die bedruckten Planen schweißen und anschließend mit Ösen versehen.